Ohne Raffinierten Zucker. Pur. Lecker.
Ohne Raffinierten Zucker. Pur. Lecker.

Low Carb Faschingsmuffins ohne raffinierten Zucker

Helau. Wie wäre es denn mit ein paar leckeren Muffins für die Narrenzeit. Mit unseren Backmischungen geht das im Handumdrehen.

Zutaten:

  • Strct Backmischung Kokosmuffin
  • 10 Eier
  • Xucker Erdbeermarmelade
  • nach Bedarf: Puderxucker, Lebensmittelfarbe, Streusel, Smarties, Aroma

 

Zubereitung:

  1. Backmischung in ein Gefäß schütten und mit den Eiern vermischen. Wer möchte kann seine Muffins durch die Zugabe von Marmelade, Schokodrops oder ähnlichem noch verfeinern. Wir haben uns für Erdbeemarmelade entschieden. Diese haben wir unter die Hälfte des Teiges gegeben.

Blog_Teig_Clownmuffins(1280x800)

2. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Teig in Förmchen füllen.

Blog_Teig_Muffinform_Clownmuffins(1280x800)

3. Für ca. 20-30 Minuten in den Ofen. Da die Backzeit je nach Größe der Backform und des Ofens variieren kann, sollte die Konsistenz während des Backvorgangs geprüft werden (Stäbchentest).

Nun warten bis die Muffins vollständig ausgekühlt sind.

Blog_Muffin_fertig_Clownmuffins(1280x800)

4. Aus Puderxucker, Wasser und Vanillearoma könnt ihr euch nun eine Glasur zaubern.

Blog_Teig_Xuckerguss_Clownmuffins(1280x800)

5. Nun könnt ihr diese über die Muffins geben und mit Smarties, Streuseln usw. verzieren.

Blog_Clownmuffins-Deko(1280x800)

Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Kommentar schreiben
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.