Ohne Raffinierten Zucker. Pur. Lecker.
Ohne Raffinierten Zucker. Pur. Lecker.

Fettverbrennung ankurbeln durch natürliche Fatburner

Unser Körper benötigt für eine gesunde Fettverbrennung spezielle Nährstoffe. Daher sollten wir mehr dieser Lebensmittel und Nährstoffe in unseren Alltag integrieren. Wir stellen acht Lebensmittel vor, die die natürliche Fettverbrennung ankurbeln und euren Stoffwechsel anregen.

Grüner Tee

Er enthält das antioxidative EGCG, dies unterstützt besonders gut die Fettverbrennung. Es minimiert das Bauchfett und hilft sogar bei Cellulite. Schon durch das Trinken von 3 Tassen am Tag, werden der Stoffwechsel angeregt, der Appetit gesenkt und Heißhungerattacken gestoppt.

Kokosöl

Es reduziert ebenfalls das Bauchfett. Durch den hohen Anteil an mittelkettigen Fettsäuren fördert es den Stoffwechselprozess, senkt das Hungergefühl und sorgt für mehr Energie. Kokosöl unterstützt den Entgiftungsprozess der Leber, reduziert den Taillenumfang und erleichtert dadurch dem Körper die Fettverbrennung. Das Öl ist eine gute Alternative zu Butter.

Nüsse

Sind reich an ungesättigten Fettsäuren, die sich ebenfalls positiv auf die Fettverbrennung auswirken. Sie steigern die Stoffwechselrate, unterstützen den Muskelaufbau und reduzieren Heißhungerattacken.

Cayennepfeffer

Beschleunigt den Stoffwechsel, heizt den Körper auf und kurbelt durch die erhöhte Körpertemperatur die Verbrennung von Körperfett an.

Grapefruit

Hilft den Blutzuckerspiegel zu regulieren und fördert die Senkung des Insulinspiegels. Der Stoffwechsel erhöht sich und verhindert gleichzeitig das Auftreten von Heißhungerattacken. Grapefruits liefern außerdem viele Ballaststoffe.

Lachs

Senkt den Leptinspiegel im Körper. Dies ist ein Hormon, welches eine wichtige Rolle  bei der Energie- und Stoffwechselregulation spielt. Ein niedriger Leptinspiegel führt oft zu einem schnelleren Stoffwechsel und einer erhöhten Fettverbrennung. Bitte eher auf Wildlachs zurückgreifen, da gezüchteter Lachs oft durch Quecksilber belastet ist.

Kommentar schreiben
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.