Ohne Raffinierten Zucker. Pur. Lecker.

Wir machen eine Pause

Wenn Sie uns eine Nachricht senden möchten, nutzen
Sie bitte unser Kontaktformular.

Diäten

Jeder zweite möchte abnehmen. Sicher habt ihr auch schon mindestens eine Diät hinter euch. Sollte dies nicht der Fall sein, kennt ihr sicher mehr als nur eine Person, die sich mit den unterschiedlichen Formen von Diäten herumgeplagt hat.

Für die meisten ist eine Diät der einzige Weg in kurzer Zeit abzunehmen. Aber schnelle Gewichtsabnahme bedeutet nicht gleich einen gesunden Lebensstil zu verfolgen. Und was ist mit der Zeit danach? Die Hälfte der Menschen nimmt wieder zu, manche sogar mehr als vorher.

 

Und warum? Weil wir uns alles verbieten.

Ihr solltet euch die Frage stellen, was will ich? Willst ich mich dauerhaft wohlfühlen in meinem Körper oder bin ich eventuell Sportler und brauche in kurzer Zeit schnelle Erfolge und die perfekte Figur?

Natürlich könnt ihr mit einer „Diät“ schnell Erfolge erzielen. Dazu stehen euch viele Varianten zur Auswahl: wer kennt sie nicht, die Kohlsuppen Diät, FdH, Weight Watchers, Low Carb oder die Rohkost Diät? Viele von euch haben wahrscheinlich selbst eine oder sogar mehrere ausprobiert. Wie ging es euch danach? Konntet ihr euer Gewicht halten? Oder habt ihr, wie so viele andere danach wieder zugenommen? Eventuell wusstet ihr nicht mehr was eine „richtige“ Ernährung ist oder schlimmstenfalls ging es sogar soweit, dass sich eine Essstörung entwickelte. Wahrscheinlich war eure Laune und die körperliche Verfassung ebenfalls nicht besonders gut. Das alles kann nicht gesund sein.

 

Aber wir wollen nicht alle „Diäten“ schlecht machen. Jeder muss in dieser Hinsicht seinen eigenen Weg finden. Viele leben zum Beispiel dauerhaft Low oder High Carb und kommen damit wunderbar zu recht. Wichtig ist, dass ihr euch damit wohl fühlt. Aber am allerwichtigsten ist, dass ihr eurer Gesundheit nicht schadet, sie ist euer höchtest Gut. Ihr habt nur diesen einen Körper und dieses eine Leben. Sollte man sich wirklich sein Leben lang Sachen verbieten oder darauf verzichten? Verbotene Sachen sind doch meist noch viel reizvoller, oder?

 

Manche verzichten auch an 5 oder 6 Tagen in der Woche auf Süßes und an einem oder zwei Tagen in der Woche gönnen sie sich dann alles auf was sie Lust haben. Andere gönnen sich jeden Tag eine Kleinigkeit und essen sonst sehr ausgewogen und gesund. Jeder muss selbst seinen Weg finden. Einen allgemeingültigen Ratschlag gibt es leider nicht.

 

Die Ernährungs- und Fitnessbranche ist uns da auch keine große Hilfe, sie bringt ständig neue „Wundermittel“ auf den Markt und zeigt uns täglich wie wir auszusehen haben. Bitte lasst euch davon nicht beeinflussen und eifert keinem Ideal hinterher. Wenn ihr euch verändern wollt, dann wegen euch und nicht weil es andere möchten. Ihr müsst euch wohlfühlen und das hat nichts mit Kleidergröße 36 oder einem Idealgewicht zu tun.

 

Von allein wird sich euer Körper nicht verändern, ihr müsst euch Zeit nehmen und euch mit dem Thema Ernährung beschäftigen. Unser Tipp für euch, lasst die Finger von Diäten und stellt dauerhaft eure Ernährung um. Wer sich zu einer ausgewogenen Ernährung auch noch körperlich betätigt, wird definitiv seinen Wohlfühlkörper bekommen. Dafür braucht ihr keine Shakes oder Crashdiäten.

 

Wenn ihr Hilfe braucht oder Fragen habt, dann schreibt uns einfach :)

Kommentar schreiben
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.